Auf einer Spielkonsole gegen den realen Marcel Hirscher im Skirennen antreten oder gemeinsam mit Lindsey Vonn durch alle Abfahrtstore brausen - und zwar live in 3D und in Echtzeit. Was nach ferner Zukunft klingt, könnte früher Realität werden, als man denkt. In der steirischen Urlaubsregion Schladming-Dachstein wurde nun das zukunftsweisende Projekt “3D Live” vorgestellt. Ein Outdoor-Skifahrer kann dabei über seine Skibrille per GPS-Daten mit einer Konsole überall auf der Welt verbunden werden und wird dort zum 3D-Avatar. Dies ermöglicht somit ein gemeinsames Live-Pistenerlebnis von Skifahrer und Indoor-Spielern. Das System wird derzeit auf der Planai getestet. Der untere Teil der FIS-Abfahrt wurde digital komplett dreidimensional nachgebaut - inklusive Skihütten.Ermöglicht wird die Übertragung durch die bereits im letzten Jahr in Schladming-Dachstein präsentierte intelligente Skibrille “Smart Skigoggles”. Diese kann nützliche Informationen wie aktuelle Wettervorhersagen, Geschwindigkeit, Pisten- und Lift-Status oder sogar ein Navigationssystem am Brillendisplay anzeigen. Ihre GPS-Daten kann man aber auch verwenden, um auf einer verbundenen Konsole einen “3D-Avatar” zu erschaffen. Das internationale Projekt wurde von Schladming 2030 und Projektpartner Partner IT Innovation in die Steiermark geholt. 



Teamwork

Im Rahmen des EU Projektes „Experimedia" fand, auf Initiative der Schladming 2030 GmbH, Mitte November  ein Arbeitskreis zum Thema Coworking Space statt.

Im Zuge des Experimedia Projekts „Interactive Camera-based Coaching and Training“, in Zusammenarbeit mit der niederländischen Firma TNO, wurde Schladming/Dachstein als Testregion ausgewählt.

Informationstechnologie - © AngelaL / PIXELIO

Projekte: 

  • Internet Breitband
  • OSM Open Street Map
  • Wireless Lan
  • Google Maps

europaweites Projekt zum ThemaExperimente im Bereich Future Media Internet

Mit 01. Oktober 2011 startete ein europaweites Projekt zum Thema „Experimente im Bereich Future Media Internet“, die Region Schladming ist mit an Bord! In der Region wird „Experimedia“ aus technischer Sicht von Dipl. Ing. (FH) Peter Höflehner und von administrativer Seite von der Schladming 2030 GmbH ausgeführt.

Unterkategorien

Kontakt:

Ausschnitt Google Map Büro Schladming 2030 GmbH

Icon Adresse8970 Schladming,
Pfarrgasse 1/1

Icon Telefon+43 3687 22030

Icon Fax+43 3687 22030-3

Icon E-Mailoffice@schladming2030.at

Bürozeiten:

Montag - Donnerstag:

08:30 - 12:00 und 13:00 - 16:30

Freitag:

08:30 - 12:00